Hartberg denkt - "Ist Religion Krieg?" - Peter Strasser

0. 0. 0000 19 Uhr
Veranstaltungsort: Stadtbücherei Hartberg
Veranstalter: Stadtbücherei HartbergBuchpräsentation, Lesung und Diskussion in der Stadtbücherei Hartberg
Dienstag, 18. September 2018 um 19.00 Uhr
Peter Strasser - "Ist Religion Krieg?"

Ist der Kampf der Kulturen unvermeidlich, solange religiös-extremistische Strömungen aktiv bleiben? Die jüngsten Konflikte im Nahen Osten und islamistische Attentate mitten in Europa machen diese Frage aktueller denn je. Der Philosoph Peter Strasser ist überzeugt, dass es wichtig ist, die Tradition des religiösen Universalismus zu stärken. Die Idee eines »Gott aller Menschen« ist die Suche nach einem toleranten Ort der religiösen Wahrheit, an dem keine »heiligen Kriege« geführt werden müssen – die Suche nach einer Friedensidee des Absoluten jenseits der vielen Götter und ihrer verfeindeten Idole.

Peter Strasser (Univ.-Prof., Dr. phil.), seit Oktober 2015 im Ruhestand, ist weiterhin an der Universität Graz in den Fächern Ethik und Religionsphilosophie lehrend tätig. 2014 erhielt er den Österreichischen Staatspreis für Kulturpublizistik. Zahlreiche Buchpublikationen.