ClariArte 2018: Eröffnungskonzert "Atemlos" vienna clarinet connection, Philipp Sageder - Bauchklang

0. 0. 0000 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Schloßhof Hartberg - bei Schlechtwetter in der Stadtwerke-Hartberg-Halle
Veranstalter: Kulturreferat Hartberg

Die Stadt Hartberg hat in den letzten 10 Jahren über 300 Kursteilnehmern aus vielen Ländern Europas und Asiens die Möglichkeit gegeben, sich mit ihrem Instrument noch intensiver als sonst auseinanderzusetzen. Die Verbindung von anspruchsvoller Musik und stimmungsvollen Ambiente macht den Erfolg dieses einzigartigen Festivals aus. Deshalb ein herzliches Dankeschön an die Verantwortlichen der Stadt Hartberg, aber auch an die Dozenten der vienna clarinet connection, die es jedes Jahr aufs Neue meisterhaft verstehen, ihr umfassendes Wissen über die Klarinette im Speziellen und über die Musik im Allgemeinen an die Kursteilnehmer weiterzugeben.

„Atemlos“ lautet der Titel des Eröffnungskonzertes der ClariArte Hartberg 2018. Die vienna clarinet connection eröffnen gemeinsam mit Philipp Sageder von Bauchklang die 11. Ausgabe der ClariArte. Ein Stimmakrobat trifft auf vier Klarinettenstimmen. Der stimmungsvolle Hartberger Schlosshof bildet den passenden Rahmen für dieses außergewöhnliche Konzert.

Das zweite große Konzert der ClariArte wird die Simone Kopmajer Band gemeinsam mit dem amerikanischen Karinettisten und Saxophonisten Terry Myers, ebenfalls im Schlosshof gestalten. Simone Kopmajer wird die goldene Swingära aufleben lassen und Neues aus ihrer aktuellen CD mitbringen.

Getanzt, gesungen und gespielt wird im Gastgarten Pack, wo Musikanten volxmusikalisch unterwegs sein werden. Ein Kinderkonzert, die Session Night, der Sommernachtstraum mit den Teilnehmern, das Abschlusskonzert im Rittersaal, sowie ein Gottesdienst komplettieren diese 9 Tage.